Immer für Sie da – auch in Krisensituationen
Wir sind jederzeit und rund um die Uhr für Sie erreichbar!
(04 41) 96 15-0
Sie sind hier:  
  1. Startseite

Karl-Jaspers-Klinik startet „Bündnis gegen Depression Weser-Ems"

30 regionale Unterstützer und 200 Gäste bei großer Auftaktveranstaltung

Das „Bündnis gegen Depression Weser-Ems" startete am 17.06.2015 mit einer großen Auftaktveranstaltung im Alten Landtag in Oldenburg. In den kommenden Jahren informieren die Fachleute des Bündnisses die regionale Öffentlichkeit, Betroffene und Angehörige über Ursachen, Anzeichen und Behandlungsmöglichkeiten von depressiven Erkrankungen.

Depressionen gehören zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Erkrankungen. Jeder fünfte Bundesbürger erkrankt einmal im Leben an einer Depression. Insgesamt leiden in Deutschland derzeit ca. 4 Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression. Dass die Depression eine der größten Volkskrankheiten ist, wurde von der Weltgesundheitsorganisation bestätigt: was den Grad der Beeinträchtigung und die Dauer der Jahre mit Belastung durch Erkrankung angeht, liegen Depressionen in den entwickelten Ländern an erster Stelle vor anderen psychischen und physischen Erkrankungen. Depressiv Erkrankte werden deutlich häufiger frühberentet als Menschen mit anderen Erkrankungen.
Weiterlesen...

Von Links: Dr. Thomas Brieden, Dr. Christian Figge, Axel Weber, Prof. Dr. Alexandra Philipsen, Heinrich Timmerevers, Jeanette Böhler, Jan Janssen, Sven Ambrosy