Zum Hauptinhalt springen
Kategorie
bis
Fr
22
Mär
Karl-Jaspers-Symposium

Der demografische Wandel und die steigende Lebenserwartung bei besserer Gesundheit ziehen auch Veränderungen in unserer Wahrnehmung des Alter(n)s nach sich, die für die Therapie affektiver Erkrankungen in dieser Lebensphase bedeutsam werden können. Die interdisziplinäre Tagung nimmt die Bedeutung des Alterns als Prozess sowie des höheren Alters als Lebensphase für die psychische Gesundheit und die psychotherapeutische Praxis in den Blick.

ab 22.03.2024
Fr, 15:00 – Sa, 19:00 Uhr
Do
11
Apr
Arzt vor Wandportrait

Eingeladen sind Angehörige von Patient:innen, die in der Klinik für Suchtmedizin der KJK behandelt werden oder in der Vergangenheit behandelt wurden.

15:00 – 16:30 Uhr
Fr
12
Apr
Vier Personen im Gruppengespräch

Wir informieren und helfen dabei die Krankheit besser zu verstehen!

14:30 – 16:00 Uhr
Do
18
Apr
Frau umarmt Mann

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet häufig die ganze Familie und ist extremen Belastungssituationen ausgesetzt. Wir wollen hierbei Hilfe leisten!

19:00 – 20:30 Uhr

NOTFALL

LAGEPLAN

SUCHE