Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.
(04 41) 96 15-0
In dringenden Notfällen wählen Sie den Notruf 112.
Sie sind hier:  
  1. Startseite
Meldungen Termine
Michael Poerschke wird neuer Geschäftsführer in der Karl-Jaspers-Klinik

Am 1. Juli tritt Michael Poerschke sein Amt als neuer Geschäftsführer der Karl-Jaspers-Klinik an. Einstimmig ist er durch den Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung des Psychiatrieverbundes Oldenburger Land zum neuen Chef des Krankenhauses für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik berufen worden. „Wir freuen uns sehr, Michael Poerschke für diese Position gewonnen zu haben. Seit ca. 20 Jahren arbeitet Poerschke in Gesundheitseinrichtungen, davon 10 Jahre in der KJK. Als Kaufmännischer Direktor und Prokurist ist er wie kein anderer mit den Geschäften des Hauses vertraut", so der Aufsichtsratsvorsitzende der Karl-Jaspers-Klinik, Jörg Bensberg. „Er ist für uns die Idealbesetzung dieses Postens, da er für die Fortsetzung des Modernisierungsprozesses der KJK steht", freut sich Bensberg.

Seit 2008 ist der in Lingen geborene 44-jährige Diplom-Kaufmann Poerschke in leitender Funktion in der Karl-Jaspers-Klinik, seit 2014 ist er dort Prokurist, Kaufmännischer Direktor sowie Geschäftsführer des Ammerländer Ausbildungszentrums für Gesundheitsberufe. Vor seinem Wechsel an die KJK arbeitete der ausgebildete Rettungssanitäter Poerschke bereits ab 2003 in leitender Funktion im Krankenhausmanagement, zunächst am Klinikum Ravensberg in Halle (Westf.) und dann im Krankenhaus St. Marienstift in Friesoythe.

Als GF der KJK ist er verantwortlich für rund 1.000 Mitarbeiter. Poerschke ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Axel Weber, bisheriger Geschäftsführer der Karl-Jaspers-Klinik, übergibt nach 11 Jahren die Geschäfte an seinen Nachfolger. Er übernimmt zum 1.7.2019 als Hauptgeschäftsführer die Leitung der Ammerland-Klinik in Westerstede und wird in dieser Position als Mitglied des Aufsichtsrates der KJK die Entwicklung des Psychiatrischen Krankenhauses weiter begleiten.

Ab 1. Juli 2019 neuer Geschäftsführer der KJK: Michael Poerschke
Herzlichen Glückwunsch - Architekten der Klinik für Psychosomatik mit German Design Award 2019 ausgezeichnet

Am 8. Februar 2019 fand in Frankfurt am Main die Preisverleihung des diesjährigen German Design Awards statt. Das Bremer Architekturbüro GSP wurde für das Architekturkonzept unserer Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Westerstede in der Rubrik „Architecture" mit dem Label „Special Mention" ausgezeichnet. Der German Design Award 2019 ist bereits die vierte Auszeichnung für die Klinik. Sie erhielt ebenfalls den European Healthcare Design, den ICONIC AWARDS 2018 und den AIT-Award 2018.

Die Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Westerstede bietet 40 Behandlungsplätze für Patientinnen und Patienten für psychosomatische Erkrankungen und wird in enger Kooperation mit dem dortigen Bundeswehrkrankenhaus betrieben.

Foto: GSP Gerlach Schneider Partner Architekten mbB

Im Rahmen seiner Visitation im Ammerland besuchte der Bischöfliche Offizial und Weihbischof Wilfried Theising am 14. Februar auch erstmalig die Karl-Jaspers-Klinik. Empfangen wurde der Weihbischof von dem Seelsorgeteam sowie der Krankenhausleitung der KJK. Seit dem 1.12.2016 ist der Weihbischof im Offizialatsbezirk Oldenburg und somit auch für die katholische Seelsorge an der Karl-Jaspers-Klinik zuständig.

Nach einem ersten Kennenlernen der Klinik und bei strahlendem Sonnenschein führte ein Spaziergang zum Abschluss des bischöflichen Besuchs zur Baustelle des neuen Hannah-Arendt-Haus. Das neue Klinikgebäude steht für eine weitere Optimierung in der Patientenversorgung und den anhaltenden Modernisierungsprozess des Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Einen erneuten Besuch stellte Theising zur Freude der Anwesenden spätestens für die Eröffnung 2021 in Aussicht.

Auf dem Foto (von links):GF Axel Weber, Weihbischof Theising, Diakon Bruno Korbmacher, Pflegedirektorin Monika Jüttner, Pfarrerin Tanja Bödeker, Kaufmännischer Direktor Michael Poerschke
Weitere Meldungen
powered by webEdition CMS