Aktuelle Besuchsregelung (gültig ab dem 12.09.2022):

Besuche von Patient:innen in der KJK sind unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Für die Klinik für Forensik und die Klinik für Psychosomatik gelten ggf. spezifische Besuchsregelungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Stand: 09.09.2022
Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.
(04 41) 96 15-0
In dringenden Notfällen wählen Sie den Notruf 112.
Sie sind hier:  
  1. Startseite
Meldungen Termine
Zugangsregeln - Stand September 2022

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrte Besucher,

in der Karl-Jaspers-Klinik benötigen Sie aktuell für Ihren Besuch:

- telefonische Terminvereinbarung auf der Station (Vermittlung über 0441/9615-0)

- negatives Covid-19-Testergebnis von einem anerkanntem Testzentrum (Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Test max. 48 Stunden alt) - der Testnachweis ist nur in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument gültig.

- sowie den auszufüllenden Fragebogen mit Ihren Kontaktdaten

- bei Besuchen auf der Station gilt eine FFP2-Maskenpflicht

Bitte beachten Sie grundsätzlich: Besuche sind nur nach Rücksprache und nach telefonischer Terminvereinbarung mit der Station möglich. 

In welchem Umfang Stationsbesuche ermöglicht werden können, kann von Station zu Station unterschiedlich sein. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn wir aufgrund der erforderlichen Hygienevorschriften nicht immer alle Besuche wunschgemäß terminieren können.

Bestätigung zur Berechtigung eines kostenlosen Bürgertests

Um einen kostenfreien Test zu erhalten müssen Besucher:innen bei den Testzentren:
1. eine Selbstauskunft zum Nachweis zur Berechtigung eines ermäßigten Tests ausfüllen und unterschreiben (erhalten Sie vom Testzentrum) und
2. eine Bestätigung der KJK zur Berechtigung vorzeigen (Bestätigung ist an der Information der KJK erhältlich).
Um einen kostenlosen Test zu erhalten, müssen Besucher:innen also vorher die Bestätigung aus der KJK abholen, um sie dann bei der Teststation vorzuzeigen. 

Download des Formulars zur Bestätigung der Berechtigung eines kostenlosen Bürgertests können Sie hier herunterladen - ist aber zwingend durch die Information der KJK mit Firmenstempel und Unterschrift zu bestätigen.

Wichtg! Bitte beachten Sie:

Das Testzentrum des Laborkreises auf unserem Gelände wird vorübergehend geschlossen bleiben. Eine Übersicht geöffneter Testzentren finden Sie auf den Homepages der jeweiligen Landkreise, z.B. hier:

https://www.ammerlandtest.de
https://www.oldenburg.de/startseite/buergerservice/corona/corona-testzentren.html

(Stand: 19.09.2022)

Unser neues Video zur Pflegeausbildung ist da!

Wir möchten mit dem gemeinsamen Video-Projekt der Karl-Jaspers-Klinik und der Ammerland-Klinik Interessierten an der Ausbildung zur Pflegefachkraft einen ersten Eindruck ins Azubileben bei uns geben.

Wer sich für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann (auch in Teilzeit möglich) bei uns entscheidet, hat seine Praxiseinsätze in der KJK, der Ammerland-Klinik sowie bei vielfältigen anderen Kooperationspartnern. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe, dem gemeinsamen Bildungsträger der Karl-Jaspers-Klinik und der Ammerland-Klinik.

Wir freuen uns, dass unsere Auszubildenden und das Team der Freien Praxisanleitenden uns bei dem Dreh so toll unterstützt haben!
Auf Instagram unter @wirsindkjk gibt’s noch weitere Infos und in den kommenden Wochen weitere Reels rund um die Ausbildung in unserer Klinik.

Über Fragen zur Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann an der Karl-Jaspers-Klinik freut sich: Pflegedirektorin Monika Jüttner, Telefon 0441/9615 286, monika.juettner@kjk.de

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Für die Videodarstellung verwenden wir den Anbieter Google mit YouTube. Dieser nutzt Cookies und andere Technologien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können diese Inhalte nur nach Zustimmung zur Datenübermittlung durch Klicken des Play-Buttons im Vorschaubild anzeigen lassen; die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum

Google (Adresse Irland) | Datenschutzerklärung | Datenschutzeinstellungen | Speicherdauer: 14 Monate

Gratulation zur erfolgreich abgeschlossenen Fachweiterbildung

Seit 2018 wird am Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe (AAfG) die modularisierte Weiterbildung "Fachkraft für Psychiatrische Pflege" angeboten. Trägerhäuser des AAfG sind die Karl-Jaspers-Klinik und die Ammerland-Klinik. An diesem Dienstag schlossen die neun Teilnehmenden des Kurses FWB20 nun erfolgreich ihre Weiterbildung ab. Was uns besonders freut: Neben Teilnehmenden aus ganz Norddeutschland konnten sich auch drei Mitarbeiter:innen der KJK erfolgreich weiterqualifizieren.

Die innovativen Fachprojekte der Fachpflegenden wurden in der KJK bereits implementiert. 

Das Weiterbildungsangebot ist in die vier Module 1. Praxisanleitung in der Pflege, 2. Kommunikation und Interaktion in der Pflege, 3. Psychiatrisches Basiswissen stationärer und ambulanter Pflege (APP) und 4. Handeln in komplexen psychiatrischen Pflegesituationen unterteilt.

Weitere Informationen zu dem Weiterbildungsangebot gibt es unter www.ammerlaender-ausbildungszentrum.de

Weitere Meldungen
powered by webEdition CMS