Zum Hauptinhalt springen

Über den Tellerrand hinaus

Immer neugierig bleiben: Diesen Tipp geben wir allen neuen Kolleginnen und Kollegen. Daher halten wir ein weitreichendes Bildungsangebot für alle Berufszweige vor. Hier können Sie Ihr berufliches Wissen auffrischen und erweitern – genauso wie Sie die Chance haben, über den Tellerrand zu schauen und in andere Fachgebiete hineinzuschnuppern. Gleich, ob Sie eine Fort- oder Weiterbildung besuchen oder eine Spezialisierung durchlaufen: Wir fördern Sie darin, Ihre eigenen beruflichen und persönlichen Kompetenzen zu stärken!

Ein besonderer Bonus: Jährlich vergibt die KJK interne Stipendien für die Fachweiterbildung Psychiatrie. Im Rahmen der Personalentwicklung können auch Weiterbildungen finanziert werden, etwa zur Stationsleitung. Auch ein Bachelor-Abschluss ist förderbar. Alle, die eines Tages lieber lehren möchten, können ihr Know-how als Lehrkraft im eigenen Ausbildungszentrum weitergeben.

Volle Weiterbildung innerhalb der Arbeitszeit
Rotation erwünscht
Aktive Mitgestaltung
Strukturierte Einarbeitung

Wie können wir Sie fördern? Unsere Angebote im Überblick:

Ärztliche Weiterbildung

  • Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Facharzt (m/w/d) für Geriatrie in dem Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Weiterbildungsermächtigung für 1 Jahr; auch möglich im Rahmen der Facharztausbildung zum FA für Psychiatrie)
  • Facharzt (m/w/d) Schwerpunkt forensische Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychiatrische Ausbildungszeit im Rahmen der Fachweiterbildung Neurologie

Jetzt bewerben >

Psychologie

  • Weiterbildung in klinischer Neuropsychologie 
    • GNP-zertifiziert
    • postgradual 3 Jahre
    • für Personen aus der Psychologischen Psychotherapie kommend 2 Jahre
  • Psychologische Psychotherapie in Ausbildung (PPiA)
    • 1200 bzw. 600 Stunden praktische Tätigkeit (gemäß § 2 Abs. 2 Nr. 1 und 2 PsychThAPrV in Voll- oder Teilzeit)
    • Engmaschige Supervision
    • Teilnahme am umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm der KJK
    • Monatliche Vergütung plus pauschalem Ausbildungskostenzuschuss

Jetzt bewerben >

Pflege

  • Fachkraft für Psychiatrische Pflege
  • Qualifizierungsmaßnahmen zur Praxisanleitung in der Pflege
  •  Qualifizierungsmaßnahmen zum Deeskalationstrainer bzw. zur Deeskalationstrainerin
  • Verantwortliche Pflegefachkraft in der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege

Du interessierst dich für eine Fort- oder Weiterbildung in der KJK?

In unserer Broschüre haben wir alle wichtigen Details für dich aufgelistet.

Ansprechperson KJK

Portrait Claus Enneper vor Blaetterhintergrund

Claus Enneper

Bildung und Wissen

Viele unserer Pflegeauszubildenden entscheiden sich für ein aufbauendes Pflegestudium

Mehr Verantwortung erfordert mehr Wissen. Um kompetent, engagiert und zuverlässig arbeiten zu können, planen Sie Ihre berufliche Weiterbildung mit uns.


NOTFALL

LAGEPLAN

SUCHE