Zum Hauptinhalt springen

Praktikum in der KJK – Hautnah die Psychiatrie erleben!

Bei einem Praktikum in der KJK erleben Sie hautnah die vielen Facetten der Psychiatrie. Sie sind vom ersten Tag an Teil des Teams, lernen seltene Störungsbilder und moderne Behandlungsverfahren kennen. Sie sind bei Fallvorstellungen dabei und absolvieren sogar interne Weiterbildungen. Dabei können Sie sich auf eine engagierte, kontinuierliche Betreuung durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren verlassen.

Ein durch die Studienordnung vorgeschriebenes Pflichtpraktikum ist bei uns genauso möglich wie ein Schnupperpraktikum für alle diejenigen, die die verschiedenen Bereiche unseres Krankenhauses kennenlernen möchten. Außerdem bieten wir jedes Jahr zum 1. Oktober zwei Praktikumsplätze im Bereich Sozialarbeit und Sozialpädagogik.

Unsere Praktikabereiche:

  • Ärztlicher/Psychologischer Dienst (nur Studierende)
  • Pflege
  • Sozialdienst (nur Studierende)
  • Fachtherapie (Ergo-, Kreativ-, Physio- oder Bewegungstherapie) (mind. 18 Jahre)
  • Küche
  • Dienstleistungszentrum
  • Gärtnerei
  • Technische Abteilung
Portrait Sebastian Spanknebel vor Blaetterhintergrund

Zusammen schauen wir darauf, welche Fachrichtungen und Schwerpunkte im Praktikum am besten passen. Schließlich wollen wir alle jungen Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben bestmöglich voranbringen.

Sebastian Spanknebel ist Lehrkoordinator und Lehrender an der EMS sowie Psychologischer Psychotherapeut

FAQ

Um ein Praktikum in der KJK absolvieren zu können, solltest du mindestens 16 Jahre alt sein.

Grundsätzlich bieten wir Praktika in nahezu allen Bereichen an: Ärztlicher und Psychologischer Dienst, Pflegedienst, Sozialdienst, Ergo- und Fachtherapien, Verwaltung und Technischer Dienst.

In den Bereichen Ärztlicher und Psychologischer Dienst sowie im Sozialdienst halten wir aufgrund der hohen Nachfrage sowie notwendiger Vorkentnisse alle Praktikumsplätze ausschließlich für Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums vor – in diesen Berufsgruppen sind Schulpraktika daher nicht möglich.

Da unsere Praktikumsplätze, insbesondere im Psychologischen Dienst, immer schnell belegt sind, sollte eine Bewerbung am besten mit einem Vorlauf von mindestens neun Monaten bei uns eingehen. In der Pflege sollten es mindestens drei Monate vorher sein.

Die KJK führt jedes Jahr einen Zukunftstag mit vielen verschiedenen Aktionen durch. Eine Anmeldung ist hier möglich: Ansprechpartnerin für den Zukunftstag ist Astrid Krüger aus dem Betriebsrat.

Die Voraussetzungen für alle Pflichtpraktika im Rahmen des Bachelorstudiengangs Psychologie sind in der KJK gegeben. Bei Fragen dazu steht Ramona Jäschke unter Telefon 0441 9615-282  gerne zur Verfügung. 

Auch Famulaturen sowie das PJ im ärztlichen Dienst können gerne in der KJK durchgeführt werden.

Schulpraktika sind bei uns grundsätzlich möglich, jedoch nicht in allen Bereichen: Im Ärztlichen und Psychologischen Dienst sowie im Sozialdienst führen wir aktuell leider keine Schulpraktika durch.

Für ein allgemeines Praktikum wendest du dich bitte an Ramona Jäschke unter Telefon 0441 9615-282  oder karriere@kjk.de.

Für ein Praktikum in der Pflege wendest du dich bitte an Sara Böckmann unter Telefon 0441 9615-212 oder karriere@kjk.de.

Für die Teilnahme am Zukunftstag wendest du dich bitte an Astrid Krüger unter astrid.krueger@kjk.de.

Ansprechpersonen

Portrait Ramona Jaeschke vor Blaetterhintergrund

Ramona Jäschke

Bewerbermanagement

Portrait Frau Boeckmann vor Blaetterhintergrund

Sara Böckmann

Bewerbermanagement Pflege

Job gesucht?

Wir bieten Nebentätigkeiten für Medizinstudierende mit Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege.


NOTFALL

LAGEPLAN

SUCHE